Anlagen in Schweden



Verschiedene Reisen führten mich nach Schweden. Natürlich wollte ich mich dort auch über die zahlreichen im Land vorhandenen Schutzanlagen informieren. So kam es letzendlich das ich einige der schwedischen Anlagen besichtigen konnte.
 
Schweden grenzt im Osten an Finnland, sowie an die Ostsee. Finnland, welches 600 Jahre lang zum Schwedischen Königreich gehörte, wurde von 1809 bis 1917 von Russland beherrscht.
Aus dieser Nähe zu Russland und der späteren Lage als unabhängiges Land zwischen der Nato und den Staaten des Warschauer Vertrages, nur getrennt durch Finnland und die Ostsee, erklärte sich die Notwendigkeit die Grenzen, auch Richtung Osten verstärkt zu sichern.
 
Ein wichtiger Aspekt der Landesverteidigung ist die Erhaltung der Infrastruktur. Dabei ist vor allem auch ein funktionierendes Eisenbahnnetz von hoher Bedeutung. Um dieses zuverlässig zu schützen wurden wichtige Anlagen, wie beispielsweise die Stromversorgung des Bahnnetzes, geschützt untergebracht.
 
 
 


Bauwerke der
Landesverteidigung

geschützte Anlagen
der Eisenbahn
   

 

top



 

Schutzbauwerke aus der DDR

- eine Dokumentation in Bildern -


Bunkerforum:

www.bunkerforum.info


DDR-Bunkerforum:

www.bunkernetzwerk.de


Hidden-Places Forum:

forum.hidden-places.de


sponsored by:

www.gabler-lt.de
Home   NVA   MfS   ZV   Post   MfNV   GSSD   Schweden   Links   Kontakt   Impressum
Besucher: 0286825