Ausweichführungsstelle des MfS
Bezirk Magdeburg



In einem Waldstück am Rande eines ehemaligen Truppenübungsplatzes der NVA in der Nähe der Stadt Wörmlitz befand sich die Ausweichführungsstelle der Bezirksverwaltung des MfS Magdeburg. Bei dem Schutzbauwerk handelt es sich um einen Typenbau "1/15V2". Die Besonderheit an diesem Bauwerk besteht darin daß hier als Zugangsbauwerk ein Abzweig aus dem Eingangsbereich zu einem danebenstehendem Gebäude zugefügt wurde. Eine weiteres interessantes Detail sind die gedeckten Unterstände, die sich als Wachen an den Eingängen zum Grundstück befinden.
Das gesamte Gelände befindet sich heute in Privatbesitz und beherbergt ein Jagdgehege.
 
 

     
Abgesetzte Sendestelle der AFüSt.

 

top



 

Schutzbauwerke aus der DDR

- eine Dokumentation in Bildern -


Bunkerforum:

www.bunkerforum.info


DDR-Bunkerforum:

www.bunkernetzwerk.de


Hidden-Places Forum:

forum.hidden-places.de


sponsored by:

www.gabler-lt.de
Home   NVA   MfS   ZV   Post   MfNV   GSSD   Links   Kontakt   Impressum
Besucher: 0237782