Festung Boden



Boden, eine kleine Stadt im Norden Schwedens, entwickelte sich durch den Abbau von Eisenerz in Nordschweden und dem zunehmenden Ausbau der Infrastruktur, wie der Entwicklung des Eisenbahn- und Straßennetzes, zu einem Ort mit strategischer Lage. Da hier eine Invasion über den Landweg aus Osten erwartet wurde baute man diese Stadt zu einer Festungsstadt aus.
 
Hierzu wurden, neben zahlreichen weiteren Verteidigungseinrichtungen und befestigter Anlagen, 5 Festungen mit zusätzlichen Batterien als Flankenbefestigung errichtet. Diese Forts wurden als sogenannte Gürtelbefestigung um die Stadt zusammen gefasst.
 
Viele Teile dieser Befestigungsanlagen holt sich inzwischen die Natur zurück. Einige Anlagen gehören aber heute zum Nationalen Bauerbe und sind dadurch geschützt.
 
Das Aberg Fort unterliegt diesem Schutz und verfügt noch über funktionierende Heizung und Belüftung, wobei jedoch das gesamte Inventar aus dem Fort entfernt wurde. Die Forts Degerberget, Mjösjöberget und Gammelängsberget sind dagegen nur äußerlich als Bauwerk erhalten.
 

Führungen sowie Informationen vor Ort erhält man in der Tourist Information:
Kungsgatan 40 - 961 64 Boden - Tel.: +46(0)921-624-10
 
Oder auch im Verteidigungsmuseum Boden: Försvarsmuseum Boden
Adresse: Granatvägen 2 - 961 43 Boden - Tel.: +46(0)921-620-00
(Koordinaten: N 65°48'19" E 21°40'40" )


 
 

Södra Åbergsfortet:
Batteri Norra Åberget:
Radiobunker:
Dei erste Funkanlage von 1914 wurde im Jahr 1916 durch einen bombensicheren Betonbunker ersetzt. Die Sendeanlage bestand aus drei 108 m langen Stahlrohrmasten in Reihe mit einem Abstand von jeweils 75 Metern. Zwischen den Masten hingen zwei 80 m lange Trommelantennen.
1919 wurde Boden Radio als Seenotsendestelle eröffnet und 1923 bis 1938 wurde das nationale Radioprogramm von hier ausgestrahlt. 1938 bis 1975 fungierte der Radiobunker als Küstenradiosender der Streitkräfte.
Im Jahr 1985 beendete Boden Radio hier seine Tätigkeit und der Bunker wurde ausgeräumt und verlassen.
 
Ballonhalle der Festung Boden:
 
Batterie Leåkersberget:
 
Batterie Leåkersberget - Kasematten:
   
Fort Mjösjöberget:
   
Fort Gammelängsberg:
 

 

top



 

Schutzbauwerke aus der DDR

- eine Dokumentation in Bildern -


Bunkerforum:

www.bunkerforum.info


DDR-Bunkerforum:

www.bunkernetzwerk.de


Hidden-Places Forum:

forum.hidden-places.de


sponsored by:

www.gabler-lt.de
Home   NVA   MfS   ZV   Post   MfNV   GSSD   Schweden   Links   Kontakt   Impressum
Besucher: 0299527