Bunkeranlage der GSSD bei Lieberose
(TÜP Lieberose)



An Rande des Truppenübungsplatzes Lieberose finden sich Reste einer Bunkeranlage welche offensichtlich zwei Nutzungsperioden erlebt hat.
Das Schutzbauwerk besteht aus einem monolitischen Altbau und einem neueren Anbau aus einer Stahlträgerkonstruktion. Beide Teile sind über einem Gang miteinander verbunden und verfügen über je einen eigenen Zugang und Notausstieg an der gegenüberliegenden Seite.
Am hinteren Ende des monolitischen Teiles befindet sich ein Lageraum mit einer Größe von etwa 5,00m x 15,00m bei einer Höhe von ca. 4,00m. Ein Highlite sind die Reste einer Kohle- Heizungsanlage im Bauwerk, aber auch Reste der Lüftungsanlage und der Nachrichtenverteiler waren noch zu finden.
Der, inzwischen mehr verfallene, Neubauteil stellt sich dem Besucher durch seine Schäden aus Brandstiftungen nicht mehr so sehenswert dar, bietet aber doch noch einige Informationen. So wurde der letzte Filterwechsel frühestens im Jahre 1988 durchgeführt. Auch findet sich am Ende dieses Teiles ein, wenn auch etwas kleinerer, Lageraum wieder.
 
Die Anlage ist inzwischen zurückgebaut und verschüttet. Es war bereits bei meinem Besuch 2008 von den Außenanlagen nichts mehr vorhanden.
 
 

     

 

top



 

Schutzbauwerke aus der DDR

- eine Dokumentation in Bildern -


Bunkerforum:

www.bunkerforum.info


DDR-Bunkerforum:

www.bunkernetzwerk.de


Hidden-Places Forum:

forum.hidden-places.de


sponsored by:

www.gabler-lt.de
Home   NVA   MfS   ZV   Post   MfNV   GSSD   Links   Kontakt   Impressum
Besucher: 0237782