RFüSt 1. GPA Dresden
bei Würschnitz



Es handelt sich hier um ein Bauwerk der 1. Garde- Panzerarmee in Dresden als Rückwärtige Führungsstelle in einem Wald bei Würschnitz-Kleinnauendorf.
 
Der monolitische Bunker hat eine niedrige Schutzklasse wie unter anderem daraus zu erkennen ist das es keine Hermetisation und somit keinen Schutz gegen eine Druckwelle und Kampfstoffe gibt. Das einetagige Bauwerk besitzt eine Außenhülle aus Stahlbetonfertigteilen sowie gemauerte Innenwände. Seine Grundfläche beträgt etwa 40 x 15 Meter. In der näheren Umgebung befinden sich noch Reste von mehreren KFZ-Stellungen.
Das stark schimmelbelastete Bauwerk selbst ist mit Betonplatten verschlossen und verschüttet. Von Gebäuden ist nichts mehr vorhanden.
 
 

 

 

top



 

Schutzbauwerke aus der DDR

- eine Dokumentation in Bildern -


Bunkerforum:

www.bunkerforum.info


DDR-Bunkerforum:

www.bunkernetzwerk.de


Hidden-Places Forum:

forum.hidden-places.de


sponsored by:

www.gabler-lt.de
Home   NVA   MfS   ZV   Post   MfNV   GSSD   Links   Kontakt   Impressum
Besucher: 0237782